Gasthof Hirschen

Seit 1908 heißen wir, die Familie Albiez, unsere Gäste mit badischer Gastfreundschaft und feinen Spezialitäten der Region herzlich am Hochrhein willkommen. Inmitten der Gemeinde Dogern gelegen, bildete unser Gasthaus “Zum Hirschen” aber schon vor mehr als 300 Jahren einen beliebten Treffpunkt von Reisenden und Einheimischen. Zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges eröffnet und in der Mitte des 18. Jahrhunderts durch einen Brand vollständig zerstört, wurde unser “Hirschen” schließlich im Jahre 1758 im verspielten Stil des Barocks wiedererrichtet.

Bis heute strahlt unser Gasthof den altehrwürdigen Charme der kaiserlich-königlichen Monarchie Österreichs aus und beherbergte im Jahre 1777 sogar Kaiser Joseph II. An diese glanzvollen Zeiten erinnert heute unser kleines Hausmuseum und auch so manches Gemälde an den Wänden der Gaststube. Im angeschlossenen “Stüble” ging es hingegen weniger mondän zu, denn hier trafen sich einst die Einungsmeister der Grafschaft Hauenstein, um über politische Belange zu beraten.

Kontakt

  • Hans-Peter Albiez, Hauptstr. 17, 79804 Dogern
  • 07751 | 3562
  • info@hirschen-dogern.de
  • www.hirschen-dogern.de